Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Suche nach einem Pferd:
Sofern Sie uns mit der Suche eines zum Verkauf stehenden Pferdes beauftragen, so geschieht dies für Sie auf Käuferseite unverbindlich und kostenfrei. Wir sind aber zu einem bestimmten Tätigwerden nicht verpflichtet. Trotz unserer bestmöglichen Bemühungen können wir eine Haftung oder Garantie, dass wir auch ein für Sie geeignetes Pferd finden, nicht übernehmen.

Vermittlungsauftrag zum Verkauf:
Sofern Sie Ihr Pferd verkaufen wollen und uns mit der Käufersuche beauftragen, so fällt eine nur im Erfolgsfall fällige Vermittlungsprovision in Höhe von 10% an.

Frau Stefanie Zotti vermittelt den Kontakt zu verkaufswilligen Pferdeeigentümern und unterstützt Sie bei den Verkaufsverhandlungen. Der Kaufvertragsabschluss ist aber allein Sache von Käufer und Verkäufer, Frau Stefanie Zotti wird nie selbst Kaufvertragspartei.

Frau Stefanie Zotti haftet nicht für einen bestimmten Zustand oder eine bestimmte Eignung des Pferdes; ebenso wird jede Haftung für die Richtigkeit von auf der Homepage veröffentlichten Angaben zum Pferd (Alter, Stammbaum, Können, bisherige Erfolge ….) ausgeschlossen. Alle auf der Homepage enthaltenen Angaben zu Pferden werden ausschließlich von den jeweiligen Eigentümern der Pferde bekannt gegeben und sind vom Käufer auf Richtigkeit zu prüfen; allfällige gewünschte Gewährleistungs- oder Haftungsregelungen sind von den Vertragsparteien bei der Vertragsgestaltung des Kaufvertrages zu berücksichtigen, gegebenenfalls wird die Beziehung eines Rechtsanwaltes mit der Vertragsgestaltung und eines Tierarztes zwecks Ankaufsuntersuchung empfohlen. Bei Rückgabe eines bereits verkauften Pferdes, kann in keinem Fall die Vermittlungsprovision rückvergütet werden.

Sonstige Leistungen:
Gegen gesonderte Vergütung übernimmt Frau Stefanie Zotti gerne auch weitere Aufgaben im Zusammenhang mit der Kaufvertragsabwicklung (wie etwa die Organisation des Transportes, Versicherung, Vermittlung von Einstellplätzen, Zollformalitäten, Vermittlung von Zubehör, Einholung von Einfuhrbewilligungen etc.).

Gerichtsstand:
Salzburg/Österreich

General Terms & Conditions:

Mrs. Stefanie Zotti will act as agent between the seller and the buyer in the conclusion of the contract of sale of horses. Hereby, Mrs Stefanie Zotti will act on behalf of the seller, who shall be liable for the accruing commission to be paid to the agent. In special cases, individual agreements can be negotiated.

Performance:
Mrs Stefanie Zotti will highlight the possibility for contracts and as the case may be, the procurement of contract of sale. However, Mrs Stefanie Zotti shall never become a party to the agreement in question. Mrs Stefanie Zotti shall not be required to investigate either the horse, the seller or the buyer. She will not provide any kind of assurances, guarantees or title, but shall only forward information given to her by the parties. In case such information is untrue, Mrs Stefanie Zotti will only be liable if such information was forwarded incorrent by intent or gross negligence.  All data concerning the horse or the seller have to be acquired by the buyer himself prior to the conclusion of the contract of sale. Mrs Stefanie Zotti shall not be liable in any way for insolvency of the buyer. She shall not bear the risk of the negotiations and the execution of the contract of sale and shall not be liable to refund the commission or other expenses paid in case of the contract being rescinded, contested or being
declared void for other reasons.
Mrs Stefanie Zotti recommends that the parties consult a qualified veterinarian to examine the horse prior to sale. For the actual contract negotiation, Mrs Stefanie Zotti recommends to consult a solicitor.
On demand of either the seller or the buyer, Mrs Stefanie Zotti will, as a matter of course, provide additional help at an extra charge , including but not limited to organisation of transportation.
Mrs Stefanie Zotti will only be engaging on written request by seller and buyer.
The contract of sale shall be governed by Austrian Law and all issues and disputes under the contract of sale shall be dealt with exclusively in the Austrian Courts if the parties cannot resolve them otherwise.